So, das ist nun auch vorbei. Man darf kein Feuer machen im Park, und Rauchen jetzt auch nicht mehr. Die New Yorker Park-Mitarbeiter finden unterschiedliche Wege, darauf hinzuweisen. Als schnödes Schild an Stellen im Central Park, wo ich kaum Raucher vermute …

… und mitten im Weg im Bryant Park, wo sogar die stillen Örtchen superschick und sauber sind.

Aber New York wäre nicht New York, wenn es keine Bürgerinitiative gäbe, die genau das hier als Grund sieht, sich aufzuregen. Die New York Citizens Lobbying Against Smoker Harrassments (etwa: New Yorker Bürger gegen die Behelligung von Rauchern) haben für den 28. Mai ein Smoke-In angekündigt. Allerdings weit, weit draußen vor der Stadt.

2028 alle Klicks 3 Klicks heute