So, nun ist es also soweit. Oder? In New York ist erst am 25. Dezember so richtig Weihnachten. Mit Bescherung und Baum und so weiter. Aber Weihnachtsbäume leuchten natürlich wie anderswo auch schon eine ganze Weile. Und ich habe meine Bescherung schon längst bekommen.

 

 

Dieser Glitzerbaum hängt in der Radio City Music Hall – extra für das 85. Christmas Spectacular. Ich wollte immer schon mal die Rockettes sehen – und diese schöne Bescherung bekomme ich schon vor Weihnachten. Wenn die mir hier auch schon vor dem eigentlich Geburtstag gratulieren, geht das mit dem Christenkind nämlich auch sehr gut. Und es kommen sogar jede Menge Weihnachtsmänner mit langen Beinen dazu.

 

 

Und dann sind da ja noch die Weihnachtsbäume – gleich draußen um die Ecke steht der berühmte Tannenbaum vor dem Rockefeller Center, und damit lässt sich Geld verdienen. Foto, Baum, Geld, ganz einfach. Ach so, ja: frohes Fest. „Merry Christmas, sweetheart“, hat mir vorher in der „Ladies Lounge“ (so heißt das Klo bei den Rockettes) die Dame zugerufen, die dafür sorgt, dass es da schnell voran geht. Und das war vor ein paar Tagen.

 

3110 alle Klicks 3 Klicks heute