New York im November ist voller Möglichkeiten zum Feiern. Das liegt nicht nur daran, dass Thanksgiving auf den dritten Donnerstag im Monat fällt. Es gibt auch viel zu lachen, zu laufen … und jede Menge Lichter. Typisch New York: Von Dunkelheit lässt die Stadt sich nicht verunsichern, sie reagiert mit Licht.

Canstruction

Vor den Feiertagen haben nicht nur Geschäfte, sondern auch Hilfsorganisationen in New York Hochsaison. Diese Veranstaltung gehört zu den besonders schönen und cleveren Ideen, anderen Menschen zu helfen: 26 Teams aus Architekten, Ingenieuren und Bauspezialisten türmen aus jeweils Tausenden Lebensmitteldosen die tollsten Figuren und Gebäude (solche zum Beispiel), und eben jene Lebensmittel werden hinterher an bedürftige Familien weitergereicht.

2. bis 15. November, 10-20 Uhr, Brookfield Place (ehemals World Financial Center), 230 Vesey Street, GRATIS – Spenden in Form von Lebensmitteldosen sind willkommen, Details auf der Website.

New York Marathon

Der Marathon in New York hat für die Läuferinnen seine Tücken. Weil wir ja hier größtenteils auf Inseln leben, müssen die mehr als 100.000 Füße diverse Brücken überqueren – und das heißt: Dort laufen sie, ohne angefeuert zu werden. Deshalb sind Zuschauer besonders an den Brückenabgängen gefragt, zu klatschen, zu ermuntern und überhaupt jede Menge Lärm zu machen. Praktischerweise tragen viele alte Marathon-Hasen ihren Namen auf dem Shirt, so dass man Einzelne richtig schön anfeuern kann. Rund 150 Band entlang der Strecke helfen beim Krachmachen mit.

5. November, ab ca. 9 Uhr, GRATIS entlang der Route, Details und die besten Zuschauerplätze auf der Website.

New York Comedy Festival

Jetzt gibt es was zu lachen! Dieses Festival ist eines der schillerndsten seiner Art, die Bandbreite reicht von Lokalmatadoren bis zu US-Comedy-Größen, von Live-Podcasts bis zu TV-Aufzeichnungen. In diesem Jahr gehören unter anderem Samantha Bee, Bill Maher und Chris Hardwick zum Programm. Hinzu kommt das Veteranen-Benefiz „Stand Up For Heroes“, bei dem unter anderem John Oliver, Trevor Noah, Hasan Minhaj und die Red Hot Chili Peppers auftreten.

7. bis 12. November, diverse Veranstaltungsorte in ganz New York, Eintritt ab ca. 15 Dollar pro Show, Programm und Details auf der Website.

Whiteout

Gerade recht zur dunklen Jahreszeit kommt Lichtkunst in den Madison Square Park. Der österreichische Künstler Erwin Redl hängt Hunderte weiße Leuchtkugeln über den Rasen, wo sie dann hin- und herschwingen und vor allem weißes Licht abstrahlen. Dieses Spektakel bleibt New York bis ins Frühjahr erhalten – ob wohl zwischendurch irgendjemand die Lampen putzen muss?

16. November 2017 bis 14. April 2018, Madison Square Park, zwischen 23rd und 26th Street und Fifth und Madison Avenue, GRATIS, Details auf der Website.

Thanksgiving Day Parade + die Vorbereitungen

Dieser Feiertag zieht sich! Gleich am Morgen zieht die Thanksgiving Parade durch New York. An den Straßenrändern säumen sich massenhaft Zuschauer, und oben drüber schweben riesige Figuren aus Werbung und Kinderserien, von Hello Kitty über Spongebob und Pikachu bis zu Ronald McDonald. Die Parade gibt es schon seit 1924. Seit einigen Jahren ist auch das Aufblasen dieser Ballons am Vorabend zum Spektakel geworden – inklusive Schlangestehen.

23. November (Aufblasen), 15-22 Uhr, 79th Street Ecke Columbus Avenue, Upper West Side, GRATIS
24. November (Parade), ab 9 Uhr, Central Park Westvon W 77th Street bis Columbus Circle, dann 6th Avenue bis 34th Street, GRATIS, Details auf der Website.

Rockefeller Christmas Tree Lighting

Ist es wirklich schon so spät? Alle Jahre wieder kommen die Feiertagslichter in die Stadt, und die berühmtesten hängen an einer Riesentanne am Rockefeller Center, gekrönt von einem Glitzerstern. Die Schattenseite ist: Abermillionen Menschen möchten das sehen. Ganz besonders, wenn das Licht angeschaltet wird – das wird ein Fest, mit Auftritten von Stars und TV-Moderatoren. Apropos: Wer sich nicht drängeln möchte, kann auch die TV-Übertragung anschauen.

29. November, ab ca. 19 Uhr, Rockefeller Center, zwischen 49th und 50th Street und Fifth Avenue, GRATIS, Details auf der Website.

 

521 alle Klicks 1 Klicks heute