Höher, schneller, weiter

Heute, haben sie gesagt, heute ist es soweit. Heute passiert etwas ganz Tolles. Tja. Das Kleingedruckte haben sie natürlich verschwiegen. Einschränkungen klingen ja besonders bei Superlativen ganz schön doof. Die Wahrheit ist nämlich: Heute ist das neue World Trade Center 1 nicht das höchste Gebäude in New York. Das Empire State Building ist nämlich immer noch höher. Heute schrauben die Hochhaus-Spezialarbeiter nur diejenigen Stahlträger an, die einmal die Aussichtsterrasse werden sollen. Und die liegt ein bisschen höher als die im Empire State Building. Das ist schon alles. Bis das WTC 1 wirklich der höchste Wolkenkratzer…

Alleinstehender Wolkenkratzer

Wolkenkratzer denkt man sich meistens in der Mehrzahl. In Downtown und Midtown Manhattan rücken sie ja auch so dicht aneinander, dass ich froh bin, dass bisher die Regelung nicht gefallen ist, dass in unmittelbarer Nähe des Empire State Buildings Platz sein muss. Es gibt tatsächlich Leute, die sich mit dem Erscheinungsbild einer Skyline befassen und deshalb sagen: Berühmte Wolkenkratzer dürfen nicht verstellt werden. Aber es gibt auch welche, die (zumindest erst mal) keine Machtworte brauchen, um aufzufallen. Das ist One Court Square in Long Island City, mit 201 Metern das höchste Haus in Queens. Viele…

Rätsel: Flüssiges New York

Was ist das denn wohl? So könnte ein Wasserrohrbruch in New York aussehen, aber zum Glück ist es das nicht. Wasser stimmt aber schon mal. Man kann sogar durchgucken und schemenhaft ein bisschen Midtown sehen. Na gut, noch ein Tipp. Ohren spitzen, bitte: [Audio clip: view full post to listen] Klar hört sich das so an, wenn man an einem Wasserfall vorbeigeht. Aber ich bin gar nicht vorbeigegangen. Die Frau mit den Klackerschuhen und ich sind da durch gegangen. Und zwar nicht, weil es heute frühlingshaft warm ist und ins der Übermut zu einer Wasserschlacht…

Wachstumsbericht

Ab und zu kann man mal nachschauen. Ich mache es aus zwei Gründen: Entweder habe ich in der Gegend zu tun. Oder ich habe Besuch. Und jedes Mal sage ich: “Bist du aber groß geworden!” Stimmt doch. So sieht 1 World Trade Center heute aus. Längst ist der Wolkenkratzer aus dem Häusermeer herausgewachsen, man sieht ihn schon fast von überall. Ungefähr 90 der geplanten 104 Stockwerke stehen bereits. Das Gebäude soll einmal – inklusive einer langen Antenne – rund 541 Meter hoch werden (1776 Fuß – die Zahl steht für das Jahr, in dem die…

In Queens scheint die Sonne

Berlin hat das Brandenburger Tor, München das Siegestor, Paris den Triumphbogen, London den Marble Arch. New York hat natürlich auch so ein Ding, den Washington Square Arch. Aber der Ort, der wahrlich einen eigenen Bogen verdient, liegt viel weiter draußen. Also bitte: Wenn ein Viertel schon Sunnyside heißt, dann darf es sich ja wohl einen Gedenkbogen bauen, oder? Ich finde schon. Aber das liegt nicht an der unmittelbaren Umgebung des Sunnyside Arch (der seit Anfang des Jahres wieder funktionstüchtige Leuchten hat, die allerdings den Schriftzug im Dunkeln lassen). Schließlich lohnt sich ein ausgedehnter Spaziergang. Der…